Bayerischer Landesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V.


  Startseite

 Info
 
 News
 
 
 Flyer
 
 
 Rundbrief
 
 
 Presse
 
 
 Links
 
 
 Top 10
 

 Selbsthilfe
 
 Bayern
 
 
 Deutschland
 

 Über uns
 
 Unsere Ziele
 
 
 Satzung
 
 
 Archiv
 

 Themen
 
 Offener Dialog
 
 
 Soteria
 
 
 Pharmaindustrie
 
 
 Psychische Gesundheit
 
 
 Ausnahmezustände
 
 
 Kliniken in Bayern
 

 Kontakt
 
 Vorstand
 
 
 Mitgliedschaft
 
 
 Impressum
 





»Leben neu denken«

6. Landestreffen der Bürgerhilfe in der Psychiatrie

Samstag, 21. April 2018, 9.30 bis 17 Uhr in Haar bei München
kbo-Isar-Amper-Klinikum, Vockestraße 72

Leben neu denken - das ist das Motto der diesjährigen Veranstaltung des Vereins Bürgerhilfe in der Psychiatrie Landesverband Bayern e.V. im Klinikum Haar. Persönliche Schicksalsschläge und die damit verbundenen seelischen Erkrankungen erfordern eine Umgestaltung des bisher gewohnten Lebens. Die Tagung bietet bürgerschaftlich Engagierten mit oder ohne Psychiatrieerfahrung fachliche Informationen und Erfahrungsaustausch. Aber auch sonstige Interessierte sind herzlich eingeladen.

Den ersten Vortrag um 10.15 Uhr hält Prof. Dr. Peter Brieger, Ärztlicher Direktor am gastgebenden Klinikum. Dann spricht Diplom-Pädagogin Petra Rossmanith zum Thema "Genesung findet im Alltag statt". Nach der Mittagspause referieren Nina Theofel, Bayerischer Landesverband Psychiatrie-Erfahrene e.V. und Martina Heland-Gräf, Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener, zum Thema Achtsamkeitsübungen bzw. "Neu denken heißt, wie finde ich meine neue Mitte". Anschließend finden Workshops statt.

Für Psychiatrie-Erfahrene betragen die Kosten 10 EUR. Die Veranstalter bitten um eine Anmeldung bis zum 9. April 2018 (siehe Flyer).

Flyer, Einladung, Anmeldung und Programm (PDF)

12. März 2018