Bayerischer Landesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V.


  Home

 Info
 
 News
 
 
 Flyer
 
 
 Rundbrief
 
 
 Presse
 
 
 Links
 
 
 Archiv
 

 Selbsthilfe
 
 Bayern
 
 
 Deutschland
 

 Über uns
 
 Unsere Ziele
 
 
 Satzung
 
 
 Archiv
 

 Themen
 
 Offener Dialog
 
 
 Soteria
 
 
 Pharmaindustrie
 
 
 Psychische Gesundheit
 
 
 Ausnahmezustände
 
 
 Kliniken in Bayern
 

 Kontakt
 
 Vorstand
 
 
 Mitgliedschaft
 
 
 Impressum
 


Themen

Offener Dialog: Am Donnerstag, dem 17. Oktober 2013, lauschten ca. 70 Teilnehmer im Rathausfestsaal Pfaffenhofen (Ilm) beim Symposium "Gegenwart und Zukunft der Psychiatrie" der Podiumsdiskussion, darunter Vertreter von Selbsthilfegruppen, Angehörigen, sozialpsychiatrischen Einrichtungen, des BayPE e.V. und Herr Ministerialrat Dr. Walzel vom Ministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP) den Berichten aus einer Region, in dem die Schizophrenie „ausgestorben“ ist. Überzeugen Sie sich unter folgenden Links davon, daß es echten Grund zur Hoffnung gibt ... weiter

Soteria ... weiter

Pharmaindustrie: Weltweit verdienen die großen Pharmakonzerne an der Behandlung psychischer Krankheiten zweistellige Milliarden-Summen, während für öffentliche Gesundheitsforschung nur Brosamen abfallen. Die Forschung der Konzerne ist immens, aber nicht zum Ziel der Gesundung des Patienten, sondern zum Verkauf neuer teurerer Medikamente. Das wird auch in ihren Geschäftsberichten deutlich: Da spricht man von einem robusten Wachstum der Psychopharmaka-Sparte, da wird die Performance eines Produkts gelobt, aber auch geklagt, dass Patent-Verluste zu Umsatzeinbrüchen führen - deshalb ist es (für die Gesundung des Konzerns) wichtig, dass der Patient "noch früher behandelt" werden muss - natürlich mit dem Neuesten und Besten, für das man das 20-fache gegenüber klassischen Mitteln verlangen kann ... weiter

Psychische Gesundheit: Die seelische Verfassung eines Menschen wird von vielen Faktoren bestimmt. Da Körper und Seele untrennbar zusammengehören, muss man, wenn man für die Seele etwas Gutes tun will, dasselbe für den Körper tun. Wie sagten schon die alten Römer: In einem gesunden Körper ist ein gesunder Geist! Wir brauchen frische Luft, der Witterung angepasste Kleidung, gut zu Essen und zu Trinken, einen angenehmen Wechsel von Anspannung und Ruhe, fördernde Sozialkontakte und vor allem: Ausreichend Schlaf in der Nacht ...  weiter

Ausnahmezustände der Seele: Das Leben ist nicht immer nur eitel Sonnenschein, das hat jeder von uns schon erfahren. Man hatte Liebeskummer, Ärger mit den Eltern oder die Schule war eine einzige Plage. Später kommen noch die Belastungen der Arbeitswelt hinzu: ein cholerischer Chef, mobbende Kollegen und Überstunden ohne Ende. Bei manchen Menschen ist das Fass irgendwann voll, und er oder sie wird dann krank - oft psychisch krank. Es gibt die verschiedensten Krankheitsbilder der Seele: Andauernde Überforderung und chronischer Stress kann zu einer Depression führen. Schwere seelische Erschütterung, ein ungesundes soziales Klima, verbunden mit der Ignorierung der eigenen Bedürfnisse kann den Menschen schleichend oder auch plötzlich von der Realität entrücken. Mißbrauch in der Kindheit führt oft zu Störungen des Empfindens und ein zu hoher Anspruch an die eigene Person kann den Betroffenen zwischen Manie und Depression schwanken lassen. Und schließlich gibt es noch die Probleme mit Alkohol und anderen Drogen, die häufig zu einer Suchterkrankung führen ...  weiter

Krankenhaus-Übersicht in Bayern: Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht der psychiatrischen Krankenhäuser in Bayern, jeweils geordnet nach den Regierungsbezirken Schwaben, Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz, Unter-, Ober- und Mittelfranken. Finden Sie Ihr Krankenhaus, in dem Sie behandelt wurden und bewerten Sie Ihre Unterbringung und die Leistungen des medizinischen Personals auf einer externen Bewertungsseite. Vergleichen Sie die Kliniken an Hand ihrer Sternezahl oder finden Sie Kontaktinformationen ... weiter